Pandemie -

Management

Betriebshygiene, Pandemievorsorge, Arbeitssicherheit

„Erfahrungen sind dann von grösstem Wert, wenn wir sie hätten, bevor wir sie machen müssten“

Die COVID-19 Pandemie hinterlässt Spuren im Schnittpunkt von Hygiene, Vorsorge und Notfallplanung. gammaRenax unterstützt die Kunden bei einer pragmatischen und gründlichen Betrachtung dieser Aspekte; dabei lassen sich auch Betriebskosten und Risiken nachhaltig senken.

Die Erfahrung von gammaRenax basiert auf langjähriger Beratung, der Einbindung von Fachleuten, der Mitarbeit kundenseitiger Planungsstäbe, einschlägiger Literatur und Normen. So bilden Betriebskonzepte von gammaRenax best practice ab und entsprechen IS0 9001 (Qualität), 14001 (Umwelt), 50001 (Energie), ISO 45001 (Arbeitssicherheit) und ISO 26000 (Gesellschaftliche Verantwortung).

Was gilt es in Pandemiezeiten bezüglich Hygiene besonders zu beachten?

Als Mensch: Es gibt da die generellen Hygieneregeln, die in der letzten Generation etwas in Vergessenheit gerieten, z.B. das Händewaschen. Es ist erstaunlich, wie viele Leute ihre diesbezüglichen Gewohnheiten innerhalb weniger Monate umstellen mussten. Oder das Zuhause bleiben, wenn man krank ist. Das Ansetzen von Video-Konferenzen ist wohl auch ohne Coronavirus von Vorteil: es spart CO2, und die Reisezeit kann in Vor- und Nachbereitung investiert werden.  Entgegen dem Zeitgeist sollten alle verstehen, dass es auf jeden Einzelnen ankommt. Durch strikte räumliche Trennung sind Ansteckungen zu  vermeiden: ‹Social Distancing› gilt auch an Raucher-Treffpunkten und vor Kaffeemaschinen. Und dann sollte man der Grillparty widerstehen, wo sich zwar alle mit 2-Meter-Abstand sicher fühlen, um dann doch die gleiche Grillgabel, den WC-Türgriff und den Flaschenöffner in die Hand zu nehmen . . .

Als Betrieb: Erstellen und Umsetzen eines Hygiene-Konzeptes mit konsequent verfolgten Abläufen; Schulung, Sensibilisierung und Überwachung der Ausführenden. Auf die Hygiene abgestimmte bauliche Voraussetzungen schaffen. Nur gezielte Desinfektion und dies von sauberen und trockenen Flächen. Die Mitarbeitenden aktiv informieren. Regelmässige Information und Wertschätzung sind wichtig: als Mail, Video-Konferenz oder gar als YouTube-Interview. Die Vorgesetzten sollten sich nicht im Homeoffice verschanzen, sondern an der ‹Front› zeigen. Ob es richtig gemacht und verstanden wird, muss vor Ort sichergestellt und bei Bedarf  auch durchgesetzt werden.

Was sollten wir aus der COVID-19-Pandemie lernen?

Ähnlich wie beim Hygiene-Konzept (siehe SVG-Empfehlung «Hygiene von Freizeit- und Sportanlagen») sollte man ein Pandemie-Konzept erarbeiten, welches das Szenario und die darauf abzustimmenden Massnahmen festschreibt. Dann kommen die materielle Bereitschaft, der ‹grossmütterliche Notvorrat› und die Schulung der Mitarbeitenden. Es ist auch wichtig, verlässliche und somit mit Vorteil inländische Produzenten zu favorisieren, die wiederum zu ‹Rohstoffreserven› im System verpflichtet werden sollten. Die klare Definition von Kundenbeziehungen, nun auch für einen solch übergeordneten Fall, können Reaktionszeiten verkürzen und Unsicherheiten reduzieren. Da jede Krise aber einzigartig ist, sind das Wesentliche: verlässliche persönliche Beziehungen pflegen und eine aktive Führungsrolle übernehmen.

 (Aus einem Interview mit Severin Gallo, CEO von gammaRenax,  und Sandro Stolz, Leiter Beratung und Verkauf KWZ AG, im SVG-Journal: https://gammarenax.ch/download/497/SVG-Journal_Artikel_Hygiene_Pandemie_01_2020.pdf)

 

Kunden

Geschätzte Kunden

Die Covid-19-Situation beschäftigt uns alle. Es ist eine Herausforderung, ausgewogene, also nicht zu geringe, aber auch nicht übertriebene Massnahmen anzuordnen. Wir fühlen uns verpflichtet, unsere Dienstleistungen im Einklang mit den jeweils aktuellen behördlichen Massnahmen aufrecht zu halten.

Mit einer konsequenten Pandemievorsorge ist gammaRenax gut vorbereitet, um entsprechend den Lagebeurteilungen des Bundes und der Kantone und in Abstimmung mit unseren Kunden massgeschneiderte Lösungen zum Schutz aller Kunden und Mitarbeitenden umzusetzen.

Gerne stellen wir Ihnen folgende Informationen zum Download zur Verfügung:

01.07.2020 Covid19 – So schützen wir uns

09.06.2020 Peroxid-Kaltvernebelung
Bislang haben wir unseren Kunden eine Oberflächendesinfektion mittels DesiClean-5% angeboten. Diese ist weiterhin empfehlenswert. Um aber eine vollumfängliche Desinfektion aller Flächen (also nicht nur Mobiliar sondern auch weitere Gegenstände, Wände, Decken, ect.) und der Raumluft zu erzielen, haben wir eine zusätzliche Methode evaluiert und bereits im Hauptgebäude eines Kunden eingesetzt: Auf 14’000m2 Flächen wurde innert eines Tages Alles desinfiziert!

16.03.2020 Aktuelle Mitteilung / CEO Talk A01.3

09.03.2020 / Pandemievorsorge A.011

Mitarbeiter

Liebe Mitarbeiter der gammaRenax-Familie

Die aktuellsten Pandemieinformationen sind verteilt. Sie sind bitte aufmerksam durchzulesen. Helft Euch gegenseitig, damit diese gut und zum Schutz von allen umgesetzt werden.  Die persönliche Schutzausrüstung und das Flächendesinfektionsmittel sind an die Standorte dezentralisiert und gemäss den Weisungen des Bundesamtes für Gesundheit verteilt worden. 

Wir danken allen Mitarbeitenden dafür, dass sie sich weiterhin für die Einhaltung aller Vorschriften und die Sicherstellung der Hygiene bei unseren Kunden einsetzen. Die eigene Sicherheit kommt immer zuerst! 
Bleibt gesund und beachtet bitte die aktuellsten Vorschriften des Bundes und der Kantone, die hier zum Download bereitstehen:

31.05.2021 Aktuelle Mitteilung – Ferienzeit – Reisezeit

Gültig ab 27. Mai 2021:

Neue Länder und Regionen mit Quarantänepflicht für die Einreise in die Schweiz

20.04.2021 Aktuelle Mitteilung – Ferienzeit – Reisezeit

Gültig ab 19. April 2021:

Neue Länder und Regionen mit Quarantänepflicht für die Einreise in die Schweiz

09.03.2021 Aktuelle Mitteilung – Ferienzeit – Reisezeit

Gültig ab 08.März 2021:

Neue Länder und Regionen mit Quarantänepflicht für die Einreise in die Schweiz

18.01.2020 Aktuelle Mitteilung – Ferienzeit – Reisezeit

Gültig ab 15. Januar 2021:

Neue Länder und Regionen mit Quarantänepflicht für die Einreise in die Schweiz

07.12.2020 Aktuelle Mitteilung – Ferienzeit – Reisezeit 

Gültig ab 14. Dezember 2020: 
Neue Länder und Regionen mit Quarantänepflicht für die Einreise in die Schweiz 

29.10.2020 Aktuelle Mitteilung – Ferienzeit – Reisezeit

Gültig ab 29. Oktober 2020:
4 Länder und 3 Regionen mit Quarantänepflicht für die Einreise in die Schweiz

19.10.20 Aktuelle Mitteilung / CEO Talk
Liebe gammaRenax’lerWie Ihr wisst sind die Fallzahlen gestiegen und die Massnahmen werden laufend verschärft. – Leider. 
Damit wir uns bei der Arbeit sicher fühlen können, haben wir eine generelle Maskenpflicht bei der Arbeit angeordnet. Die Materialien werden/sind verteilt worden (falls nicht bitte gelangt an Euren Regionalleiter).

19.10.20 Aktuelle Mitteilung / CEO Talk

Danke, dass Ihr Euch gewissenhaft verhaltet und bleibt gesund!

12.10.2020 Aktuelle Mitteilung – Ferienzeit – Reisezeit

Gültig ab Montag 12. Oktober 2020:
7 neue Länder und 7 neue Regionen mit Quarantänepflicht für die Einreise in die Schweiz

23.07.2020 Aktuelle Mitteilung – Ferienzeit – Reisezeit
15 neue Länder mit Quarantänepflicht für die Einreise in die Schweiz

09.07.2020 Aktuelle Mitteilung

01.07.2020 Covid19 – So schützen wir uns

20.03.2020 Aktuelle Mitteilung / CEO Talk A01.3

16.03.2020 Aktuelle Mitteilung / CEO Talk A01.3

28.02.2020 Verhaltensregeln im Pandemiefall für Mitarbeitende

28.02.2020 Verhalten im Pandemiefall

Ettiketieren der Desinfektionsflasche

im Spital

Reinigung von Isolationszimmern bei Covid-19

Das Netzwerk Reinigungsstandard Covid-19 hat eine Schulungsserie entwickelt und produziert. Sie ist das Ergebnis der Zusammenarbeit der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) mit gammaRenax AG, Hirslanden AG, Diversey AG und weiteren Organisationen aus dem Gesundheitswesen und der Gebäudereinigung.
Im Film erfährt man, worum es bei der Reinigung von Isolationszimmern von Covid-19 Patienten geht. Es werden die Grundsätze erläutert zu den Schutzmassnahmen, der Reinigungstechnik und den Reinigungsabläufen; zudem werden die Abläufe für das Ein- und Ausschleusen, die Unterhalts- und Austrittsreinigung erklärt. 

Teil 1: Einführung in die Thematik

Wie reinige ich ein Isolationszimmer bei Covid-19 Patientinnen und Patienten? Lernen Sie im deutschsprachigen Einführungsvideo die Grundsätze zu den Schutzmassnahmen, den Reinigungstechniken und -abläufen. 

Haben Sie alles verstanden? Machen Sie den Test und schauen Sie anschliessend das nächste Video der Serie an: «Das Einschleusen».

Teil 2: Das Einschleusen

Vor dem Reinigen eines Isolationszimmers müssen Sie die Schutzausrüstung korrekt anziehen, um sich vor dem Coronavirus zu schützen. Lernen Sie im Video, was Sie in welcher Reihenfolge anziehen

Haben Sie alles verstanden? Machen Sie den Test und schauen Sie anschliessend das nächste Video der Serie an: «Arbeitsablauf Unterhaltsreinigung».

Teil 3: Arbeitsablauf Unterhaltsreinigung

Lernen Sie, wie Sie bei einer Unterhaltsreinigung für Isolationszimmer vorgehen und worauf es ankommt.

Haben Sie alles verstanden? Machen Sie den Test und schauen Sie anschliessend das nächste Video der Serie an: «Arbeitsablauf Austrittsreinigung».

Teil 4: Arbeitsablauf Austrittsreinigung

Hier lernen Sie, wie Sie bei einer Austrittsreinigung für Isolationszimmer vorgehen und worauf Sie achten müssen.

Haben Sie alles verstanden? Machen Sie den Test und schauen Sie anschliessend das nächste Video der Serie an: «Das Ausschleusen».

Teil 5: Das Ausschleusen

Nach dem Reinigen eines Isolationszimmers müssen Sie die Schutzausrüstung korrekt ausziehen, damit Sie sich nicht mit dem Coronavirus anstecken. Lernen Sie im Video, was Sie in welcher Reihenfolge wo ausziehen.

Haben Sie alles verstanden? Machen Sie den Test und schauen Sie anschliessend den «Gesamtfilm Reinigung Isolationszimmer bei Covid-19» an.

Reinigung von Isolationszimmern bei Covid-19 – Gesamtfilm

 

 

Haben Sie alles verstanden? Machen Sie den Test und schauen Sie anschliessend den Film «Einführung in die Thematik» an

Über das Netzwerk Reinigungsstandard Covid-19

Das Netzwerk Reinigungsstandard Covid-19 hat die Schulungsserie entwickelt und produziert:

Idee: Prof. Dr. Susanne Hofer, Institut für Facility Management (IFM), ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften

Projektleitung: Irina Pericin Häfliger, Institut für Facility Management (IFM), ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften

Co-Creation: Allpura, Verband Schweizer Reinigungsunternehmen; Severin Gallo, CEO, gammaRenax AG; Roger Graf, Vorstandsmitglied Allpura und CEO Graf Facility Services GmbH; Thomas Hofmann, Dozent, IFM; Oliver Jud, Leiter Unternehmensentwicklung, gammaRenax AG; Peter Kunz, Bereichsverantwortlicher für Schulungen und Coachings, Gareba GmbH; Dr. Thomas Leiblein, Senior Specialist Infection Prevention, Hirslanden AG; Markus Rüfenacht, Bereichsverantwortlicher für Reinigungskonzepte/-kalkulation und Ausschreibungen, Gareba GmbH; Doris Scheiwiller, Kursleiterin, Trainingscenter Diversey; André Sidler, Leiter Marketing und Dienste, Stv. Spitaldirektor, Seeklinik Brunnen; Franz J. Sperisen, Leiter Hotellerie, See-Spital; Max von Däniken, Leiter Infrastrukturelles Management, GZO Wetzikon; sowie weitere Stakeholder aus dem Gesundheitswesen und der Reinigungsbranche

Film und Cut: Fornito Valentino, Media Creator, FM Academy c/o gammaRenax AG Facility Services

Bewohnerzimmer im Heim

Covid-19: Reinigung von Bewohnerzimmern in einem Heim

Das Institut für Facility Management (IFM) hat zusammen mit Stakeholdern aus dem Gesundheitswesen und der Reinigungsbranche einen Standard für die Reinigung von Zimmern in Langzeitinstitutionen erstellt, deren Bewohnerin oder Bewohner von einer Covid-19-Infektion betroffen ist.

Der Reinigungsstandard soll Reinigungsverantwortlichen in Altersheimen, Pflegeheimen oder Institutionen für Menschen mit Behinderung und Einrichtungen für Kinder und Jugendliche als Orientierungshilfe und konkret anwendbares Schulungsmaterial für den Gesundheitsschutz während der Covid-19-Pandemie dienen. Denn Langzeitinstitutionen sind oft besonders hart vom Coronavirus getroffen. Viele Heimbewohnerinnen und -bewohner müssen infolge einer vermuteten oder bestätigten Covid-19-Infektion in Isolation bzw. Quarantäne bleiben. Für die Infektionsprävention stehen oft weniger Ressourcen zur Verfügung als in einem Spital. Das Dokument ist mit Piktogrammen illustriert und steht kostenlos zur Verfügung.

Inhalt:

  • Grundvoraussetzungen für eine erfolgreiche Isolationsreinigung
  • Allgemeine Hinweise für Isolationsreinigung bei Covid-19 mit Massnahmen zum Schutz der Reinigungskräfte (Unterhalts- und Schlussreinigung)
  • Arbeitsablauf Unterhaltsreinigung bei Isolation
  • Ergänzende Massnahmen bei einer Schlussreinigung nach Aufhebung der Isolation
  • Alternativen zu manuellen Wischdesinfektion für die Schlussreinigung